www.Wildlifephoto.deWorkshop/Naturfotografie

Foto-Workshop/Naturfotografie auf Reisen

PLAKAT ZUM NEUEN FOTOWORKSHOP

Naturfotografie auf Reisen

Von der Abreise bis zur Heimkehr

Grundlagenseminar für Alle, die gerne mit der Fotoapparat in der Natur unterwegs sind.

mit National Geographic Fotograf und Buchautor Dieter Schonlau

In den vielen Jahren als Naturfotograf tief in den Urwäldern, habe ich neben meinem fotografischen Sachverstand auch den Umgang mit dem wichtigsten Zubehör perfektioniert: Ich habe mein Gefühl und das Verständnis für das Wesen der Tiere oder Pflanzen vertieft! Mit meinen Fotografien möchte ich dampfende Urwälder, die Schönheit eines Lebewesens, die Anmut einer Pflanze, Lichtreflexionen, imposante Urwaldflüsse oder prächtige Wasserfälle zum Leben erwecken.

Die wichtigste Voraussetzung für einen guten Naturfotografen ist die Fähigkeit, einen besonderen Augenblick zu erkennen und den fesselnden Moment mit der Kamera festzuhalten. Eine Profi-Fotoausrüstung alleine macht noch lange kein gutes Naturfoto aus.

Basierend auf meinen jahrelangen Erfahrungen, gebe ich tiefe Einblicke in meine „Regenwaldarbeit“. Sehr persönlich und mit klaren methodischen Schritten verdeutliche ich die Vielfältigkeit der Naturfotografie, dabei ist es mir besonders wichtig, dass der Teilnehmer spürt, wie viel Freude es machen kann, mit der Kamera in der Natur unterwegs zu sein.

 

!!!Nach Absprache!!! Kann jeder Seminarteilnehmer, drei ausgewählte (Lieblingsbilder oder Problembilder) im JPG Format zur gemeinsamen Bildbesprechung mitbringen.  

 

Einige Seminarinhalte:      

Es geht bald los

  • Vorbereitung auf die bevorstehende Reise
  • Ausrüstung (Was sollte im „Rucksack“ sein und was kann Zuhause bleiben)

 

Unterwegs in der Natur

  • Ausrüstung (Kamera beherrschen, Blende und Verschlusszeit)
  • Landschaftsfotografie (Bildidee, Gestaltung und Kameratechnik)
  • Belichtung (Licht kontrollieren)
  • Arbeiten mit Filtern (Polfilter, Grau- und Grauverlaufsfilter)

 

Tierfotografie

Tierfotografie hat auch einen ästhetischen Aspekt. Wie fängt man den Charakter eines Tieres ein, seine Körpersprache und besondere Feinheiten? Wie erhält man die Lichtwirkung des Lebensraums? Und das alles bevor der Hintern im Dickicht verschwindet.

  • Kenntnisse über Flora u. Fauna
  • Tiere in der Natur (ob groß oder klein)
  • Makrofotografie, Verhalten und Porträt, Tiere in ihrem Lebensraum

 

Wieder Zuhause

  • Sichten, Ordnen und Archivieren
  • Vorbereitung und erste Schritte bei der „Bildbearbeitung“

Das Seminar wird durch kurze Bildershows und Erlebnisberichte aufgelockert.

Es ist ein Grundlagenseminar und richtet sich an alle, die schon einmal eine Kamera in der Hand hatten und gerne in die Natur reisen.

 

 

 

 

 

Naturfotograf aus Leidenschaft

Seit über fünfundzwanzig Jahren bin ich auf Fotopirsch durch die Regenwälder der Erde. Dabei hatte ich von Anfang an das große Glück, in Sandra eine Partnerin an meiner Seite zu haben, mit der ich diese Leidenschaft teilen kann.

Tag und Nacht sind wir in den Wäldern unterwegs und gemeinsam freuen wir uns über jeden kleinen Krabbler, der uns über den Weg läuft. Reglos, geplagt von Insekten, verharren wir oft tagelang in Verstecken, um auf Begegnungen zu warten, von denen wir wissen, dass sie eventuell nie stattfinden werden – was unsere Begeisterung aber keinen Abbruch tut.

Gemeinsam haben sie es sich zur Aufgabe gemacht, die Jahrmillionen alten Urwälder zu dokumentieren und mit ihren Arbeiten für den Erhalt dieses einzigartigen Lebensraumes zu werben. 

Wir hoffen, dass wir etwas auslösen, indem wir hunderttausende von Malen auf den Auslöser drücken: Begeisterung für die Regenwälder. Man schützt nur, was man kennt. Und was man nicht nur kennt sondern darüber hinaus noch wertschätzt vielleicht erst recht.

 

 

Fotos zum Seminar

Copyright für alle Fotos bei Dieter Schonlau

Diese Seite wurde erstellte von Flying Ideas